Akku Staubsauger Test – die TOP 5 im Vergleich

Sind Sie auf der Suche nach einem neuen Akku Staubsauger? Dann sind Sie bei unserem Akku Staubsauger Test genau richtig. In diesem stellen wir Ihnen unterschiedliche Akkustaubsauger vor. Dabei weisen alle von uns vorgestellten Staubsauger im Akku Staubsauger Test eine sehr gute Qualität und Funktionsweise auf.
Welcher Teilnehmer von unserem Akku Staubsauger Test ist der Beste? Da alle fünf Teilnehmer aus unserem Akku Staubsauger Test so gute und einwandfrei funktionierende Akkusauger sind, ist es sehr schwer hier einen als den Besten herauszustellen. Wenn Sie unsere ausführlichen Produktbeschreibungen allerdings genau durchlesen, werden Sie garantiert den richtigen Akkustaubsauger für sich finden.

1. Akku Staubsauger Test: Philips PowerPro Duo FC6168/01 2-in-1 Akkusauger

akku staubsauger test Philips PowerPro Duo FC6168 01 2-in-1 Akkusauger (18V Li-Ionen, Turbodüse) titanBeim ersten Teilnehmer von unserem Akku Staubsauger Test handelt es sich um ein Modell der bekannten Marke Philips. Der Staubsauger Philips PowerPro Duo FC6168/01 weist ein sehr moderndes Design auf, welches ihn zu einem echten Hingucker macht. Er verfügt zudem über sehr viele praktische Funktionen, die das Saugen deutlich erleichtern. Dazu gehört beispielsweise die 2-in-1 Funktion.

Der erste Teilnehmer aus unserem Akku Staubsauger Test kann sowohl als Akkusauger, als auch als Handstaubsauger bequem genutzt werden. Des Weiteren funktioniert er komplett ohne Beutel. Mit seiner PowerCyclone Technologie sorgt er dabei für maximale Leistung und perfekte Saugergebnisse. Er verfügt über eine Leistung, die genauso groß ist wie die eines 2000 Watt Staubsaugers.

Betrieben wird der Staubsauger aus unserem Akku Staubsauger Test natürlich per Akku. Es handelt sich um einen sehr kraftvollen 18 V Lithium-Akku. Dieser hält bei weitem länger als die Standard-Akkus. Ein weiterer Vorteil ist das geringe Gewicht von dem Akku, wodurch der gesamte Staubsauger leichter wird und die Arbeit besser von der Hand geht.

Dadurch dass der Staubsauger per Akku betrieben wird, gibt es keinerlei Grenzen bei der Benutzung. Der Aktionsradius ist praktisch unbegrenzt und nicht an ein lästiges Kabel gebunden. Im Lieferumfang des ersten Teilnehmers von unserem Akku Staubsauger Test gibt es zudem noch einiges an Zubehör: eine TriAktiv Düse, eine Bürste, ein Ladekabel, sowie eine Bedienungsanleitung.

Fazit

Wie auch die anderen Teilnehmer aus unserem Akku Staubsauger Test funktioniert dieser tadellos. Er weist eine sehr gute Qualität auf und verfügt über einige praktische Funktionen. Sein reichhaltiges Zubehör ist ein weiterer Pluspunkt. Wer sich für den Kauf von diesem Akkusauger entscheidet, wird das garantiert nicht bereuen. Ein weiteres Kaufargument ist außerdem der Preis, der für diesen hochwertigen Staubsauger relativ günstig ist und zum Kaufen einlädt.

Direkt zum Angebot von Philips PowerPro Duo FC6168/01 2-in-1 Akkusauger

2. Akku Staubsauger Test: AEG Ergorapido AG 935 Beutelloser 2-in-1 Handstaubsauger

akku staubsauger test AEG Ergorapido AG 935 Beutelloser 2-in-1 Handstaubsauger [Energieklasse A] (Elektrobürste, 12 V Power-Akku, 4 helle LED-Frontlichter) Schwarz metallicAuch unser zweiter Akkustaubsauger AEG Ergorapido AG 935 ist in einem modernen Design gehalten. Er ist komplett in der Farbe Schwarz gehalten. Es handelt sich hier natürlich um einen kabellosen Staubsauger, der Sie mit seinen guten Ergebnissen beeindrucken wird. Mit seiner speziellen Zyklon-Technolgie ist der Akkustaubsauger immer und überall einsetzbar und außerdem auch für empfindliche Bodenbeläge (wie beispielsweise Parkett) ideal geeignet. Das erreicht er auch durch seine hochwertigen Bürsten-Fasern.

Doch der Akkusauger kann nicht nur als normaler Staubsauger genutzt werden. Er verfügt zudem dank seiner Ergorapido Cyclonig 2 in 1 Funktion über einen abnehmbaren Akkuhandsauger. So können auch ungünstige Stellen leicht erreicht werden oder kleinere Krümel vom Tisch zuverlässig aufgesaugt werden.

Betrieben wird der Staubsauger natürlich über einen Akku. Es handelt sich hier um einen 12 V Ni-MH Akku. Dieser verfügt über zwei unterschiedliche Leistungsstufen und hat mit 20 min eine recht lange Akkulaufzeit.

Eine weitere Besonderheit von dem Akkustaubsauger ist seine motorbetriebene Saugbürste. Diese verfügt über ein praktische Doppelgelenk, womit das Saugen weiter erleichter wird. Mit ihrer BrushRoll Clean-Technologie sorgt sie für sehr gute Saugergebnisse.

Im Inneren verfügt der Akkusauger natürlich über einen Staubbehälter. Dieser funktioniert komplett ohne Beutel und hat ein Volumen von 500ml. Die Entleerung von diesem Behälter ist extrem einfach durchführbar.
Das Gewicht von 2,45 kg von dem Akkustaubsauger ist zudem sehr niedrig und erleichtert die Handhabung von dem Gerät deutlich.

Zubehör

Auch an Zubehör ist bei diesem Akkusauger noch einiges dabei. Zunächst gibt es eine praktische Ladestation, die sowohl frei stehen oder an der Wand montiert werden kann. Eine Fugendüse und Bürste sind ebenfalls in diese Ladestation integriert, so dass Sie das gesamte Zubehör immer an einem Platz haben.
Von der Funktionsweise handelt es sich auch bei unserem zweiten Teilnehmer aus dem Akku Staubsauger Test um einen sehr guten Staubsauger, der tadellos funktioniert.

Direkt zum Angebot von Akkustaubsauger AEG Ergorapido AG 935

3. Akku Staubsauger Test: Dyson Digital Slim DC45

akku staubsauger test Dyson Digital Slim DC45 (kabelloser Staubsauger, ohne Beutel, Digitaler MotorVom Design her handelt es sich bei diesem Akku Staubsauger Dyson Digital Slim DC45 um einen sehr futuristisch aussehenden Akkusauger. Das Material wurde auf das Wesentliche beschränkt, so dass es sich um einen sehr schlichten Staubsauger handelt.
Er funktioniert natürlich vollkommen kabellos und auch ohne Beutel.

Betrieben wird der Akkustaubsauger mit einem digitalen Motor, der über 200 W verfügt. So erzeugt er eine sehr starke Saugleistung, die eine gründliche Reinigung der Wohnung verspricht. Mit seinen zwei Saugstufen ist der Akkustaubsauger zudem vielseitig einsetzbar. Bei seinem Akku handelt es sich um einen Nickel-Mangan-Cobalt Akku. Dieser verfügt über eine angemessene Laufzeit von 20min und ist sehr leistungsstark und leicht.

Der Dyson Akkustaubsauger nutzt eine spezielle Elektrobürste mit einer Carbon Firbe Technologie. Diese verspricht sehr gute und gründliche Saugergebnisse. Sie verfügt über 100 % mehr an Motorleistung als vergleichbare Produkte. Zudem sind die Borsten sehr tief und verfügen dadurch über mehr Kraft, um sich beispielsweise durch einen Teppichflor zu arbeiten. Die Bodenplatte ist zudem beweglich, was einen optimalen Bodenkontakt ermöglicht, egal auf welchem Belag.

Mit seiner besonderen patentierten Technologie schafft es der Akkustaubsauger beim Einsatz keinerlei Saugkraft zu verlieren und dadurch natürlich seine sehr starke und zuverlässige Saugkraft zu besitzen.
Der Schwerpunkt von dem Akku Staubsauger befindet sich am Handgriff. Das ermöglicht eine leichte Reinigung, egal ob Sie den Boden oder die Decke reinigen wollen. Im Lieferumfang gibt es zudem einige Zubehördüsen, die Sie einfach am Rohr oder direkt am Gerät anbringen können.

Fazit

Auch die Reinigung von dem Akkusauger ist denkbar einfach und funktioniert problemlos per Knopfdruck.
Alles in allem handelt es sich hier um einen sehr guten Akku Staubsauger. Er verfügt über einige Besonderheiten, welche seine Saugleistung und Gründlichkeit deutlich verbessern.

Direkt zum Angebot von Dyson Digital Slim DC45

4. Akku Staubsauger Test: Rowenta RH8872WO Akku-Bodenstaubsauger Air Force Extreme

akku staubsauger test Rowenta RH8872WO Akku-Bodenstaubsauger Air Force Extreme (beutellos und kabellos, 25,2 V) blau metallicDer vierte Teilnehmer aus unserem Test verfügt über ein sehr ansprechendes und moderndes Design in der Farbe Blau. Der Rowenta RH8872WO Air Force Extreme ist ein sehr gut funktionierender Akkusauger, der zudem ultraleicht ist und freistehend genutzt werden kann. Dadurch ist die Handhabung von dem Akkustaubsauger sowohl sehr einfach als auch praktisch.

Zudem verfügt das Gerät über einige Funktionen, die das Saugen deutlich erleichtern und verbessern. Dazu gehört zunächst die extreme Zyklon-Technologie. Der Staubsauger verfügt über einen Luft- und Staub Seperatur, der mit 981 Luftverwirbelern für eine perfekte Trennung von Luft und Staub sorgt.
Er wird einfach ohne Staubsaugerbeutel betrieben. Im Inneren befindet sich ein Behälter, der den Staub aufnimmt. Dieser kann sehr einfach aus dem Staubsauger entnommen und geleert werden.

Weitere Details

Der Akkusauger arbeitet zudem mit einer Lithium-Ionen-Technologie. Diese sorgt für eine sehr lange Betriebszeit von ganzen 65 Minuten. Dabei ist auch die Ladezeit mit seinen sechs Stunden sehr kurz. So können Sie den Akkustaubsauger ideal auch für größere Wohnungen oder Häuser nutzen. Die Bodendüse von dem Gerät ist dreieckig und sehr flach. Durch ihre Form findet sie auch in kleineren Ecken gut Platz.

Für eine bessere Sichtbarkeit von dem Staub verfügt der Staubsauger zudem über ein integriertes LED an der Vorderseite. Mit der High Speed Elektrobürste ist zudem ein sehr gründliches und zuverlässiges Saugen nötig. Dafür verfügt sie über 6200 Umdrehungen und ist sehr schnell. Bei Lieferung erhalten Sie zusätzlich zu dem Akkusauger auch noch eine leicht verständliche Bedienungsanleitung.

Direkt zum Angebot von Rowenta RH8872WO Air Force Extreme

5. Akku Staubsauger Test: AEG ECO Li 60 UltraPower AG 5012 Handstaubsauger

akku staubsauger test AEG ECO Li 60 UltraPower AG 5012 Handstaubsauger (beutellos, 25,2 V Lithium-Power-Akku, patentierte Selbstreinigung der Bürstenrolle, ElektrobürsteLEDDen letzten Staubsauger aus unserem Test gibt es in zwei unterschiedlichen Farbdesigns. Der AEG ECO Li 60 UltraPower AG 5012 Akku-Handstaubsauger ist in der Farbe Grau oder Blau erhältlich. In beiden verfügt der Akkustaubsauger über ein ansprechendes Design.
Der Akku Staubsauger wird natürlich per Akku betrieben und funktioniert komplett beutellos. Beim Aufladen des Akkus verfügt er über eine sehr interessante Besonderheit. Ist der Akku voll aufgeladen, so schaltet sich das Ladesystem nämlich automatisch ab. Das verhindert zuverlässig eine Verschwendung vom Strom. Der Akkusauger verfügt zudem über ein optimales Energiemanagement. Dadurch kostet eine Akkuladung am Ende nicht mehr als 2 Cent.

Der Akkusauger verfügt über die Zyklon-Technologie. Somit ist er jederzeit und überall einsetzbar. Er ist auch mit hochwertigen Bürsten-Fasern ausgestattet. Diese machen den Akku Staubsauger dann auch perfekt für empfindliche Bodenbeläge wie beispielsweise Parkett.
Bei dem Akku handelt es sich um einen Lithium-Power-Akku. Dieser ist zudem entnehmbar. Er verfügt über 25,2 Volt und hat mit 60 Minuten eine sehr lange Akkulaufzeit. Somit ist ein durchgehendes und gründliches Saugen kein Problem mehr.

Die Bürstenrolle lässt sich mit einem patentierten Selbstreinigungssystem einfach per Pedaldruck reinigen.
Die Bodendüsen verfügt zudem über ein Doppelgelenk. Dadurch ist der Akkusauger flexibel einsetzbar und kann auch Hindernisse gut umfahren. Vorne ist noch ein LED-Licht angebracht. Mit diesem kann auch kleinster Staub gut erkannt und aufgenommen werden.

Fazit

Bei unserem letzten Akkustaubsauger handelt es sich ebenfalls um ein einwandfrei funktionierendes Modell, welches mit seinen vielen technischen Funktionen das Saugergebnis deutlich verbessert und erleichtert. So kann der Akkustaubsauger völlig bedenkenlos empfohlen werden.

Direkt zum Angebot von AEG ECO Li 60 UltraPower AG 5012

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Mehr Infos

Wir benutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht.

Schließen